Philippinerin kennen lernen oder wie finde ich eine Filipina mit einer Partnervermittlung?

Eine Partnervermittlung kann nur dann gut sein, wenn sie bereit ist, über was WIE, WO, WAS zu schreiben, um Ihnen als Kunden zu zeigen, wie Partnervermittlung funktioniert und was tatsächlich dahinter steckt.

Wir haben in zahlreichen Publikationen berichtet, wie man eine Frau aus den Philippinen ohne unsere Hilfe finden kann. Es bedarf dazu English Kenntnisse, dem Willen in Chats Zeit zu verbringen und das notwendige Glück, auf eine Frau zu treffen, die es wirklich ernst meint und keine finanziellen Interessen verfolgt.

Hat man dieses Glück nicht, spricht kaum Englisch oder will einfach auf Nummer sicher gehen und Experten an Bord haben, führt kein Weg an einer Partnervermittlung Philippinen vorbei. Es geht schließlich um ihre Zukunft, um Liebe, Beziehung und Heirat.

Leider hat die Sache einen Haken: Es wird erwartet, dass Sie für die Leistungen der Partnervermittlung eine Gebühr bezahlen!

Warum dies so ist, liegt auf der Hand. Gehen wir der Sache einmal auf den Grund!

Am Anfang steht die Beratung. Jede Situation ist anders, jeder Mensch sucht individuell und hat unterschiedliche Vorlieben und Lebensweisen. Das bedeutet schlicht, dass der Partnervermittler ganz genau verstehen muss, was Sie suchen und er muss in der Lage sein, Ihnen ehrlich zu sagen, ob das was Sie suchen zu realisieren ist und Empfehlungen aussprechen, was besser wäre oder machbar erscheint.

Anschließend geht es darum, aus über 2500 Thai und Filipina Frauen Profile bei der Partnervermittlung Thailand / Partnervermittlung Philippinen auszuwählen.

Alle Profile wurden übrigens genau geprüft auf Hintergrund, Absicht, Bildung und Wahrheitsgehalt der Aussagen der Frauen, um auszuschließen dass ein Kunde von uns an eine Professionelle oder Prostituierte gerät. Es bedeutet ebenso, das ein Großteil unserer Arbeit darin besteht, für Sie eine Auswahl zu treffen und Recherche zu betreiben.

Nachdem Sie nun Ihre Auswahl getroffen haben, erhalten Sie die Kontaktdaten der Frau in dem Fall, dass die Frau ebenfalls Interesse signalisiert hat. Diese Abfrage ist wichtig, um Ihnen Enttäuschung und Ablehnung zu ersparen.

Sobald Sie mit der Damen in Kontakt stehen, stehen wir parat und helfen in Alltagssituationen, die zwangsläufig entstehen, zumal Sie die Sitten, Bräuche und Verhalten der Frau, die 13000 km von Deutschland entfernt beheimatet ist, nicht kennen.

Wir helfen beim Schreiben oder Übersetzen der Emails etc. ohne Einschränkung und begleiten Ihr erstes persönlich Treffen. Natürlich organisieren wir Ihre Reise, das Visum der Frau oder eine spätere Hochzeit. All das ist Teil unseres Partnervermittlungsservices.

Ganz wichtig dabei: Sie entscheiden was und wann passiert und in wie weit wir helfen oder Dinge organisieren.

All die oben genannten Leistungen, werden gegen Gebühr angeboten. Als Unternehmen leben wir schließlich von diesen Einnahmen, die sicher stellen, dass wir diesen Service auch die kommenden Jahre anbieten, denn jede Vermittlung verursacht einen enormen Zeitaufwand, der honoriert werden muss und ebenso dazu dient, sicherzustellen, dass auch Sie es ernst meinen.

Die Erstberatung ist bei uns immer kostenfrei und unverbindlich!

Fragen Sie einfach an per Klick hier!


Ein Blog der Partnervermittlung Thailand und Partnervermittlung Philippinen. Tel. 01703470291, E-Mail service@thai-frau-finder.de und zu finden unter www.thai-frau-finder.de



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filipina vs. Thai - welche Nation passt besser zu uns?

Philippinische Frauen: Warum Deutsche Asiatinnen & speziell Filipinas lieben

Partnersuche Philippinen: Wie finde ich eine Filipina Frau in Cebu?